Selbstgemacht schmeckt einfach besser...
Zutaten:
6 Hähnchenschenkel
1 DS Erbsen u. Möhren
400 gr. frische Champions
1 Glas Spargel 
helle Mehlschwitze 
etwas Milch
Brühe
Pfeffer/Salz/Muskat

Zubereitung: 
Die Hähnchenschenkel waschen und in einen großen Topf mit Wasser legen.
Diese ca. 45 Minuten köcheln. 

In der Zwischenzeit die Möhren klein schneiden, den Spargel in Stücke und die Champions schälen
und in Scheiben schneiden oder Viertel (wie man es gerne mag).
 
Wenn die Hähnchenschenkel gar gekocht sind, aus dem heißen Wasser nehmen und etwas abkühlen. 
Nun die Haut ablösen (diese wird nicht verwendet) anschließend das Fleisch vom Knochen lösen
und in Mundgerechte Stücke zupfen. 

Einen Teil des Wassers wird für die Soße verwendet.
Entweder ca.750 ml Wasser in einen neuen Topf geben oder aus dem benutzen Topf verwenden.
Das Wasser zum kochen bringen, etwas Brühe hinzugeben sowie einen guten Schuss Milch. 
Mit der Mehlschwitze die gewünschte Konsistenz anrühren. 
Nun das Gemüse und das Fleisch hinzugeben und auf keiner Stufe köcheln lassen.
Mit Salz und Pfeffer sowie etwas Muskat abschmecken. 

Dazu schmeckt am besten Reis.